• April 9, 2020
  • Thomas Raeth
  • News

Aufgrund des Erlasses der österreichischen Bundesregierung und der vorläufig beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19, wurde das Verbot für Großveranstaltungen bis vorerst einschließlich 30. Juni 2020 ausgeweitet. Leider können aus diesem Grund auch die drei Aufführungen von ELISABETH zwischen 25. und 27. Juni 2020 vor dem Schloss Schönbrunn nicht stattfinden.
Kurzfristig ist es aber gelungen, diesen hochkarätigen Event, der zu den absoluten Höhepunkten des Kulturjahres in Wien zählt, um genau ein Jahr zu verschieben. Die Vereinigten Bühnen Wien, Semmel Concerts Entertainment und der örtliche Veranstalter Showfactory werden die Veranstaltungsreihe vom Donnerstag, 1. Juli bis Samstag, 3. Juli 2021 nachholen. Dann können tausende Besucher unter freiem Sommerhimmel, den Musical-Welterfolg ELISABETH vor der atemberaubenden Kulisse des Schloss Schönbrunn endlich wieder live erleben!

 

Weiter Infos finden Sie HIER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.